Ankunft der Sequenzen in der CAA-Agenda
Ankunft der Sequenzen in der CAA-Agenda

Ein tragbarer Szenenplan

CAA-Agenda hat bereits ein schönes Update erhalten. Hört, hört, hier sind die Sequenzen. Szenenpläne sind ein unverzichtbares Werkzeug für Menschen mit Entwicklungsstörungen des Nervensystems. Dies kann für Autismus-Spektrum-Störungen (ASS), Down-Syndrom, Angelman-Syndrom und andere Behinderungen, die die Autonomie beeinträchtigen, der Fall sein. Die Sequenzen zeigen die Schritte, die beispielsweise beim Zähneputzen oder Tischdecken zu befolgen sind. Hier ist ein Beispiel von ARASAAC.

Routine zum Zähneputzen

Szenenplan für "Zähneputzen" bereitgestellt von ARASAAC

Szenenpläne fördern die Autonomie und helfen dabei, Aufgaben alleine zu erledigen. Wir haben frühzeitig verstanden, dass es entscheidend ist, die Sequenzen mit Pablos Agenda zu kombinieren, unserem kleinen Bruder mit Down-Syndrom. Tatsächlich sind die Sequenzen kontextbezogen und können von einem Ort oder einer Tageszeit abhängen.

CAA-Agenda enthält jetzt Sequenzen, die in Ereignisse eingefügt werden können. Im Ereignis "Essen" können Sie es mit der Sequenz "Händewaschen" und der Sequenz "Tisch decken" kombinieren. Sobald dies erledigt ist, erscheint die Sequenz als abgeschlossen.

3

Es ist auch möglich, die Sequenzen unabhängig vom Ereignis im Kalender anzusehen:

4

Wir hoffen, dass die Sequenzen Ihnen in Ihrer Pflegearbeit helfen und die Autonomie der Personen, die Sie begleiten, verbessern werden.

Also, was denken Sie über die Sequenzen in der Anwendung? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den sozialen Medien oder per E-Mail mit!